OLI-AQUA NORDIC

Rohholzeffekt-Lack
Normaler Preis
22,61€
22,61€/l

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

●   Lieferzeit: 1-3 Tage*

-43 auf Lager

Dürfen wir vorstellen? NORDIC Rohholzeffekt-Lack, ultramatt – der umweltfreundliche Wasserlack auf Bio-Acrylatbasis für helle Holzmöbel-& Treppen im Innenbereich!

  • Umweltfreundlich - festkörperreicher Wasserlack auf Bio-Acrylatbasis
  • Rohholzeffekt-Lack - trocknet rohholzartig & stumpfmatt auf  
  • Ultramatt-Optik – Glanzgrad unter 5% Gloss
  • Innenbereich - für Möbel & Treppen aus hellem Holz
  • Easy to use - lässt sich leicht streichen, rollen, spritzen
  • Schwer entflammbar - erfüllt die Brandschutzschutzklasse DIN EN 13501-1
  • Erhältlich in 1l & 5l - optional mit Härter 13.5 zu verarbeiten
PRODUKTBESCHREIBUNG

Der wasserbasierte Möbel-& Treppenlack auf Bio-Acrylat-Basis erzeugt stumpfmatte Oberflächen im Rohholzeffekt. Auf hellen Nadelhölzern und Eiche bleibt der ursprüngliche Farbton des Untergrunds nahezu unverändert. Die Mattlackoberfläche von unter <5 Gloss neigt nicht zum Aufglänzen und präsentiert sich aus allen Blickwinkeln gleichmäßig stumpfmatt.  

Der »OLI-AQUA NORDIC 18.40« ist sehr festkörperreich (>40%), lässt sich unkompliziert streichen, rollen oder spritzen und ganz einfach schleifen. In der Nassphase entsteht ein milchiger Schleier, der im Zuge der Trocknung vollständig verschwindet und für einen außergewöhnlichen Rohholzeffekt sorgt.

Der umweltfreundliche Rohholzeffekt-Lack verzögert den natürlichen Vergilbungsprozess und ist frei von Aromaten. Er hat einen schönen Verlauf und einen guten Stand, was besonders bei der Spritzlackierung senkrechter Teile von entscheidender Bedeutung ist.

Für besondere Beanspruchung lässt sich der Rohholzeffekt-Lack mit dem »OLI-AQUA Härter 13.5« verbessern. Zudem ist der »OLI-AQUA NORDIC« nach der europaweit gültigen Prüfnorm DIN EN 13501-1 als schwer entflammbar zertifiziert und Holzbauelemente bleiben auch nach der Beschichtung den Brandschutzbestimmungen erhalten.  

TIPP: Der OLI-AQUA NORDIC 18.40 empfiehlt sich auch zum Ablackieren von Farblacken und gebeizten Hölzern. Dabei weist die farbige Oberfläche eine hervorragende Ringfestigkeit auf und punktet mit stumpf-matter Anmutung.

 

VERARBEITUNG / AUFTRAG

Verarbeitungshinweise:

  • Optimale Verarbeitungsbedingungen bei +20°C und 50% relative Luftfeuchte. Nicht unter +15°C verarbeiten.
  • Vor Materialentnahme Gebindeinhalt gut umrühren! Nach Materialentnahme Gebinde immer wieder gut verschließen, um Inhalt vor Antrocknungen (Hautbildung) zu schützen.
  • Als 2K-Variante kurz vor Gebrauch im Mischungsverhältnis 20:1 mit »OLI-AQUA Härter 13.5« intensiv angerührt. Der Härter bewirkt eine deutliche Viskositätssenkung auf Spritzniveau. Bei Verarbeitung mit der Becherpistole bis max. 5% Leitungswasser-Zugabe möglich. Vor Weiterverarbeitung 10 Minuten stehen lassen. Die Topfzeit beträgt 3 Stunden. Das Ende der Topfzeit ist nicht durch eine Veränderung der Viskosität erkennbar. Überschüssiges Material nicht zurückschütten.
  • Bei Verwendung als 1K-Spritzlack mit 5% bis max. 10% Leitungswasser auf Verarbeitungsviskosität einstellen
  • WICHTIG: Bei Airless-/Airmix-Spritzpistolen Spalt.- bzw. Einsteckfilter nicht feiner als 100 μm verwenden.
  • Während der Verarbeitung entsteht in der Nassphase ein milchiger Schleier, der nach vollständiger Trocknung verschwindet.
  • Alle Materialien führenden Armaturen müssen aus Edelstahl gefertigt sein.
  • Spritzpistole sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
  • Bei dunklen und dunkel gebeizten Holzoberflächen sollte eine Probelackierung erfolgen.
  • Bei der Lackierung von harzreichen und inhaltsstoffreichen Hölzern wie z. Bsp. Kiefer empfiehlt sich die Härter-Zugabe.

Oberflächenvorbereitung:

  • Abgestufter Holzschliff mit Körnung 150/180. Je feiner der Schliff, desto geringer kann das Holz aufrauen.
  • Holzfeuchte: 8–12%.
  • Die Fläche muss trocken, gründlich gereinigt und frei von Öl, Wachs, Fett, Silikon und Schleifstaub sein.
Spritzapplikation:
  • Lack bzw. Lack-/Härtegemisch mit ca. 100 g/m² grundieren
  • Nach 2 Stunden Trocknung folgt Zwischenschliff mit Korn 240
  • Endlackierung mit ca. 100 g/m²
Spritzen Becherpistole
Spritzdruck: 2,0-3,0 bar
Düsengröße: 1,8-2,0 mm
Wasserzugabe/ Viskosität: s. Verarbeitungshinweise

Spritzen Airmix
Spritzdruck: 90-110 bar
Düsengröße: 0,23-0,28 mm
Wasserzugabe / Viskosität: s. Verarbeitungshinweise

Trochnung:

Staubtrocken: 45 min.
Schleifbar: 90 Min
Stapelfähig: 16 Std.

Streichapplikation:
  1. Schütteln: Gebindeinhalt gut schütteln oder umrühren.
  2. Erster Lackauftrag: Lack mit Pinsel oder Flächenstreicher in Maserrichtung gleichmäßig satt auftragen.
  3. Zwischen-Trocknung: Oberfläche mindestens 90 Minuten trocknen lassen.
  4. Hand-Zwischenschliff: Jetzt wird der getrocknete Lackauftrag in Maserrichtung mit Korn P220-P280  zwischengeschliffen. Oberfläche gut entstauben.
  5. Zweiter Lackauftrag: Danach den zweiten Lackauftrag mit Pinsel oder Flächenstreicher in Maserrichtung mit 80-100 g/m² gleichmäßig satt verstreichen.
Verbrauch: 2 Aufträge, 80-100 g/m² pro Auftrag (10-12 m²/l).

Trocknung:
  • Staubtrocken: Ca. 45 Minuten
  • Schleifbar:  Ca. 90 Minuten
  • Stapelfähig: Ca. 16 Stunden
  • Voll belastbar: 5-8 Tage.  Während dieser Zeit schonend behandeln und vor Wasser schützen.
Hinweis: Während der Verarbeitung entsteht in der Nassphase eine Farbvertiefung, die nach vollständiger Trocknung verschwindet.

Lagerfähigkeit: Ungeöffnet mind. 24 Monate. Vor Frost schützen.

Reinigung von Pinseln & Werkzeugen: Mit Wasser.


PRÜFNORMEN

Der OLI-AQUA NORDIC ist EU-Decopaint-Richtlinien-konform und erfüllt die Brandschutzschutzklasse DIN EN 13501-1. Das ausgehärtete Material ist unbedenklich für Mensch, Tier und Pflanze. Es entspricht der DIN EN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug) und der DIN 53160 (Speichel- und Schweißechtheit).

PRÜFNORMEN:

  • EU-Decopaintkonform
  • Schwer entflammbar nach DIN EN 13501-1
  • DIN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug)
  • DIN 53160 (speichel- und schweißecht)
  • DIN 68861 T1 C (chem. Beständigkeit)
  • DIN 68861 T1 B (ausgewählte Medien)
  • Frei von Formaldehyd und Aromaten
  • Frei von NMP und NEP

SICHERHEITSHINWEIS

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. EUH208 Enthält Reaktionsmasse aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1), 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on; 1,2-Benzisothiazolin-3-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

 

DOWNLOADS

> Technisches Datenblatt

> Sicherheitsdatenblatt

 

Wird oft zusammen gekauft..

*gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder finden Sie in den Versandbedingungen