Frühlingsfrisches Außenholz: Mit Video & Tipps

Endlich kommt der Frühling und die Sonne lockt uns nach draußen. Die Teakmöbel sind noch nicht frühlingsfit? Kein Problem. Hier kommen unsere Pflege-Tipps, um das Außenholz auf Vordermann zu bringen. Außerdem verraten wir Ihnen, woran Sie erkennen, dass Ihre Gartenbank & Co eine Auffrischung verträgt.


Schritt 1: Trocken-& Feuchtreinigung

Bevor Sie das »OLI-NATURA Yacht & Teaköl« auftragen, müssen selbst gut erhaltene und gepflegte Gartenmöbel und Terrassen gesäubert werden.Eine Handbürste hilft bei gröberem Schmutz. Sollte sich bereits eine Patina gebildet haben, können Sie den »OLI-NATURA Holzaußenreiniger« oder eine grüne Seife mit handwarmem Wasser verdünnen und die Oberfläche mit einer Bürste ordentlich abschrubben. Danach mit reichlich Wasser abspülen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen pur behandeln und hinterher mit Wasser nachspülen. Immer in Richtung der Maserung arbeiten und gut trocknen lassen. Wenn das Möbel gründlich und komplett gereinigt ist, stellt sich in der Regel auch eine Aufhellung des Möbelstückes ein. Holzfasern, die sich durch die Feuchtigkeit aufgerichtet haben, ggf. mit Schleifpapier plan schleifen, bis sich die Oberfläche wieder glatt anfühlt. Nun sämtlichen Schleifstaub abfegen und alle Flächen mit einem feuchten Lappen nachwischen.

Schritt 2: Nachölen & Auffrischen

Sobald die gereinigte Holzoberfläche absolut trocken ist, tragen Sie das »OLI-NATURA Yacht & Teaköl« mit einem Flachpinsel oder einem Lappen von allen Seiten dünn auf. Streichen Sie immer in Maserrichtung und nehmen Sie nach kurzer Einwirkzeit das überschüssige Öl mit einem Baumwolltuch oder einem  Ölsaugtuch wieder ab. Bei stark saugenden Hölzern oder sehr verwitterten Oberflächen empfiehlt sich nach Trocknung über Nacht ein zweiter Ölauftrag.
Wenn Sie Ihre Gartenmöbel im Freien ölen, dann bitte nicht bei praller Sonne oder feuchter Witterung. Das ideale Temperaturfenster zum Ölen liegt zwischen 15 und 25 ° Celsius. Niedrigere Temperaturen machen das Öl dickflüssig und es kann nicht richtig in das Holz einziehen.  

    Schritt 3: Trocknen lassen

    OLI-NTURA Yacht & Teaköl:  Öleauftrag trocknen lassen

    So groß auch der Wunsch ist die Gartenmöbel oder die Holzterrasse so schnell wie möglich wieder zu nutzen, geben Sie dem Öl Zeit zu trocknen. Je nach Temperatur ist die Oberfläche nach 1–2 Stunden staubtrocken und nach 2–3 Tagen voll durchgehärtet. In dieser Zeit sollten Sie das frisch geölte Holz vor Wasser schützen, damit es im Holz zähelastisch aushärten kann. Danach ist die Gartenbank oder der Teaktisch fit für die Gartensaison. 

    Wie oft muss Außenholz nachgeölt werden?

    Häufig werden wir gefragt, wann das Gartenmöbel aus Holz nachgeölt und wieder aufgefrischt werden sollte. Mit einem einfachen Trick finden Sie es heraus: Geben Sie einige Wassertropfen auf die Holzoberfläche. Bleiben die Tropfen längere Zeit auf der Oberfläche stehen oder perlen sie ab, ist alles noch in Ordnung und das Holz ist noch ausreichend mit Öl gesättigt. Dringt das Wasser jedoch sofort ein, sollten die Holzporen wieder mit Öl aufgefüllt werden. Weitere Zeichen für einen schwindenden Ölanteil sind auch, wenn sich die Oberfläche rau anfühlt, die Farbtiefe schwindet und das Holz langsam vergraut. Dann sollte nachgeölt werden.

    Je nachdem, wie stark das Holz dem Wind, der Sonne oder dem Regen ausgesetzt ist, sollten Sie das Holz ein- bis zweimal jährlich nachölen. Die passende Zeit dafür ist am Anfang des Frühlings und vor dem Einlagern im Herbst. Allerdings hängt der Pflegeaufwand maßgeblich von der Holzart ab. Besonders Harthölzer wie zum Beispiel Teak haben einen hohen Ölanteil und sind von Natur aus sehr widerstandsfähig. Holzarten wie zum Beispiel Akazie oder Eukalyptus verfügen aber über deutlich weniger natürliche Öleinschlüsse und sollten daher auch öfter nachgeölt werden. Generell gilt: Immer nur eine dünne Schicht Öl auftragen, damit es gut einziehen kann und das Holz nicht übersättigt wird!


    Haben Sie noch Fragen? Dann sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie an unter Tel: +49 (0) 37208/84-488 oder schreiben Sie eine E-Mail an faq@oli-lacke.de.

    Let it bee

    Als kleines Dankeschön für Ihre Bestellung git es ein kleines Saatgut-Tütchen für Ihre leeren Töpfe. Diese bunte Bienenblumen-Mischung soll unsere kleinen Helfer beim Überleben unterstützen. 
    Let it bee OLI-NATURA Bienenweide

    Einen schönen Start in den Frühling und eine sonnige Outdoor-Saison wünscht Ihr OLI-NATURA-Team